KlimaTope

Sichtbarmachen in der Landschaft

An sieben Standorten im Bayerischen Oberland, Nordtirol und Oberösterreich kann der Klimawandel in unserer Heimat erforscht und entdeckt werden. Die KlimaTope im bayerischen Teil der Projektregion sind bereits eröffnet, in Österreich könnt ihr ab Mitte September auf Klima-Spurensuche gehen.

© tiris 2020; OpenStreetMap contributors 2020 - Powered by Contwise Maps

  1. Alpines Hochgebirge im Klimawandel (Naturpark Zillertaler Alpen)

  2. Alpiner Bergwald im Klimawandel (Naturpark Karwendel in Zusammenarbeit mit dem Landesforstdienst Tirol)

  3. Moore im Klimawandel (Verein natopia)

  4. Mensch und Siedlung im Klimawandel (Klimabündnis Oberösterreich)

  5. Flüsse und Seen im Klimawandel (Umweltstation Königsdorf)

  6. Alpine Wiesen, Weiden, Almen und Landwirtschaft im Klimawandel (Energiewende Oberland in Zusammenarbeit mit Elfie Courtenay)

  7. Spiegelung Moore im Klimawandel (Zentrum für Umwelt und Kultur Benediktbeuern)

Diese KlimaTope sind schon fertiggestellt. Komm vorbei und erkunde, was der Klimawandel in den unterschiedlichen Lebensräumen verändert!

Moore im Klimawandel - Loisach-Kochelsee Moore

Löst mit der App Actionbound einen Entführungsfall im Klosterland Benediktbeuern!


Moore im Klimawandel - Reither Moor bei Seefeld

Mach Dich mit der Libelle Calyx auf Entdeckungsreise im Moor!

Flüsse und Seen im Klimawandel - Königsdorf

Begebt Euch mit der App Actionbound auf ein spannendes Abenteuer auf dem Gelände der Jugendsiedlung Hochland.

Landwirtschaft im Klimawandel - Ammertal

Ein Rundweg durch das Ammertal lädt dazu ein, die Zusammenhänge zwischen Grünlandwirtschaft und Klimawandel zu erkunden.

In diesen KlimaTopen sind wir noch fleißig an der Arbeit. Die Eröffnung ist für September geplant.