Modul Mensch und Siedlung

Mensch und Siedlung im Klimawandel

Linz - 27. bis 29. April 2022

Für das Modul „Mensch und Siedlung im Klimawandel“ sind wir zu unseren Projektpartnern vom Klimabündnis Oberösterreich nach Linz gefahren. Dort haben wir uns mit Klimawandelursachen und -folgen in der Stadt auseinandergesetzt und didaktische Methoden zur Umsetzung des Themas in der Klimawandelbildung erarbeitet. Es waren drei intensive Tage voller neuer Eindrücke, spannender Diskussionen und bereichernder Begegnungen.

Tag 1 - Sinnesreise durch Linz

Am ersten Tag waren wir gemeinsam mit dem Linzer Stadtklimatologen Johannes Horak im KlimaTop zum Thema „Mensch und Siedlung im Klimawandel“ unterwegs. Ausgerüstet mit dem Klima-Rucksack konnten wir an den Stationen des abwechslungsreichen Stadtspaziergangs selbst aktiv werden. Zudem galt es, genau hinzuhören: Tonaufnahmen zu jeder Station machen verschiedene Aspekte des Klimawandels hörbar. Das KlimaTop deckt ein breites Themenspektrum aus den Bereichen Raum- und Infrastruktur, Gesundheit, Flora & Fauna, Mobilität und Konsum ab.

Tag 2

Am zweiten Tag konnten wir unterstützt von Rahel Frisch und Beate Dunzinger vom Klimabündnis Oberösterreich selbstgewählten Themen in der Stadt nachgehen. Mit Materialien aus dem Klimarucksack haben wir gemessen, fotografiert und Tonaufnahmen gemacht und uns mit unterschiedlichen Aspekten des Klimawandels in der Stadt vom Einfluss der Stahlindustrie in Linz über Konsumverhalten bis hin zu klimafreundlicher Stadtplanung befasst. In Partnerarbeit haben wir zudem Konzepte für die didaktische Umsetzung des jeweiligen Themas geplant.

Tag 3

Am Vormittag haben wir uns gegenseitig unsere am Vortag entwickelten Konzepte vorgestellt und einige der Methoden direkt in der Gruppe ausprobiert. In spannenden Diskussionen konnten wir viel voneinander lernen und unsere Erfahrungen austauschen. Im Anschluss haben wir gemeinsam mit Sebastian Frisch von Freshmania aus den am Vortrag erstellten Materialien eine gemeinsame Aktion geplant und umgesetzt.

Fotos: Beate Dunzinger